Vielseitigkeitsturnier am 1. Mai im Harburger Reitverein

Die Prüfungen gelten als Sichtung für die „Goldene Pony- und Pferdeschärpe 2019“ sowie als Wertungsprüfung für den VfV Cup/Rosemarie Springer Preis 2019.

Harburg/Rosengarten, 16. April 2019 – Am ersten Mai eröffnet der Harburger Reitverein (HRV) die diesjährige Turniersaison mit einem Vielseitigkeitsturnier – speziell für Nachwuchsreiter. Auf dem Programm stehen ein Geländereiterwettbewerb sowie eine Vielseitigkeitsprüfung der Klasse E, die als Wertungsprüfung für den VfV Cup/Rosemarie Springer Preis 2019 zählt. Zudem nutzen die Landestrainer der Verbände Hamburg, Schleswig-Holstein und Hannover-Bremen die Veranstaltung als Sichtung für die „Goldene Pony- und Pferdeschärpe 2019“.

Die Goldene Schärpe ist ein bundesweiter Wettbewerb, der sich an Kinder und Jugendliche richtet, die auf E-Niveau reiten. In der Woche vor dem Turnier gibt ein offizieller Trainingstag allen Teilnehmern die Möglichkeit, das Turniergelände kennenzulernen.

Dr. Michael Gravanis, 1. Vorsitzender des HRV, sagt: „Wir freuen uns, mit dem Turnier einen Beitrag zur Förderung des Nachwuchses und des Vielseitigkeitssports zu leisten. Unser Vereinsgelände ist dafür bestens geeignet.“

Für das leibliche Wohl der Turnier-Gäste und Teilnehmer sorgen leckere Snacks, Kuchen und Getränke. Journalisten sind herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei.

Weitere Informationen über die Ausschreibung, Startzeiten, den Trainingstag und Anfahrtswege zum Turnierplatz finden Sie unter www.harburger-reitverein.de.

Keywords:Harburger Reitverein, HRV, Vielseitigkeitsturnier, Vielseitigkeit, Dr. Michael Gravanis, Trainingstag, Harburg, Rosengarten, VfV Cup, Rosemarie Springer Preis, Goldene Pony- und Pferdeschärpe

adresse